Archive August 2018

Je suis – DevOps

Je suis – DevOps

Je suis DevOps

Woher kommt der Begriff DevOps?

DevOps stellt sich aus den Wörtern Development (Entwicklung) und IT-Operations (IT Betrieb) zusammen und ist so gesehen ein “Kunstwort”.
(Kunstwort aus mind. zwei Wortsegmente wie zum Beispiel Brangelina aus Brad Pitt und Angelina Jolie)

Was bewirke ich als DevOps?

Ich bin das erfahrene Binde- und Steuerglied zwischen den Software-Entwicklern und Operations-Teams.
(Dazu zähle ich aber auch Business, Management, Projektführung und Kunden)
Durch die Schaffung gemeinsamer Prozesse, Wissensstände und Anreize erziele ich eine effektivere (bessere) und effizientere (schnellere) Zusammenarbeit der Fachgruppen untereinander.

Mein Ziel als DevOps?

Mein Hauptziel, neben der Verschmelzung der Fachgruppen, ist es dem Endkunden schneller Lösungen zu liefern, ihn dadurch wettbewerbsfähiger zu machen. Dadurch binden wir ihn langfristig an uns.

Zusammenfassung

Ich bringe eine langjährige, breite ICT Erfahrung mit, verstehe die “Sprache” der verschiedenen Fachleute (so wie sie halt manchmal auch “anders Ticken”) und mein Fokus liegt bei der Kunden-Lösung.

Je suis un DevOps!

Hier sehen Sie ein Video, das ganz einfach erklärt, wie DevOps zu Ihrem Geschäfts-Erfolg beitragen.