Google Chrome markiert ab Juli 2018 HTTP Seiten als “nicht sicher”

Google Chrome markiert ab Juli 2018 HTTP Seiten als “nicht sicher”

Google Chrome markiert ab Juli 2018 HTTP Seiten als “nicht sicher”

Mit dem neuen Release des Google Chrome Browsers (Version 68), welcher gemäss Google im Juli ausgeliefert wird, werden alle Webseiten ohne HTTPS als “nicht sicher” gekennzeichnet, weil die Kommunikation zwischen Webseite und Endbenutzer nicht verschlüsselt ist.

Ungeschützte Webseiten sehen in der Adressleiste des Browsers dann so aus (Bild Google):

So eine Warnung wird zwangsläufig zur Verunsicherung der Benutzer führen und wird sich auf die Besucherzahlen Ihrer Webseite auswirken.

Empfehlung

Auch aus Datenschutzgründe (DGSVO, DSG) empfehlen wir alle noch ungeschützten Webseiten so schnell wie möglich mit HTTPS/SSL zu verschlüsseln.

SSL Zertifikat

Das kostenlose Let’s Encrypt Zertifikat verschlüsselt Ihre Webseite ohne wiederkehrende Lizenzkosten.

Ihre Webseite testen

Testen Sie ob Ihre Webseite korrekt (oder überhaupt) verschlüsselt ist hier:

https://www.digicert.com/help/

Fragen?

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen und Lösungen zu Verfügung.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben